Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Dienstag, 28. April 2015

"Everflame - Feuerprobe" von Josephine Angelini [Rezension]





Preis: 19,99 €
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 480
Erscheinungsdatum: September 2014
Verlag: Dressler
ISBN: 978-3-7915-2630-0

Zur Leseprobe
Jetzt als Hardcover kaufen
Jetzt als e-Book kaufen






Klappentext

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet.

Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden - und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian - und Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst - und einer unerwarteten Liebe.

Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.



(© www.dressler-verlag.de)


Über den Autor 
 Josephine Angelini wurde als jüngstes von acht Kindern in Massachusetts/USA geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles. Sie hat an der Tisch School of the Arts in New York Angewandte Theaterwissenschaft mit den Schwerpunkten „Antike tragische Helden“ und „Griechische Mythologie“ studiert. Josephine Angelini veröffentlichte mit der „Göttlich“-Trilogie ihr erfolgreiches Debüt.
(© http://www.amazon.de  Foto 
© Marc Cartwright )






Inhalt
Nach einer katastrophalen Party wünscht Lily sich einfach nur noch weg von dieser Welt, ihren Krankheiten und Tristan. Doch nie hätte sie gedacht, dass sich dieser Wunsch erfüllt. Plötzlich findet sie sich in einer Parallelwelt wieder. Hier gibt es nicht nur eine zweite Lily bzw. Lillian, hier gibt es auch Versionen ihrer Schwester und Tristan. Doch wem kann sie trauen und vor allem wie kommt sie wieder nach Hause?
Ehe sie sich versieht gerät Lily in einen Strudel aus Liebe, Macht und Verlangen...
 


Eigene Meinung
"Everflame - Feuerprobe" ist der Auftakt der neuen Trilogie der Autorin der "Göttlich"-Bücher. Ich selber konnte mit dieser Aussage wenig anfangen, da ich die "Göttlich"-Trilogie nicht gelesen habe. Aufgrund des wenig aussagenden Klappentextes habe ich um das Buch lange Zeit einen Bogen gemacht, aber danke einer Challenge habe ich es mir nun doch gekauft. Und was soll ich sagen? Zum Glück!
Die Geschichte braucht zwar ein paar Seiten ehe sie ans laufen kommt, aber sobald Lily sich in der anderen Welt befindet, wird es richtig gut. Es ist mal etwas anderes wie das, was im Moment so auf dem Markt herumschwirrt und sich doch alles so ziemlich ähnelt.
Lily war mir von Anfang an sehr sympatisch und die Autorin bringt ihren Charakter sehr gut rüber. Jede ihrer Entscheidungen und Gefühle waren absolut nachvollziehbar und "realistisch". Es gab nicht eine Stelle an der ich anders entschieden hätte als sie.
Auch Rowan ist von Anfang an auf seine Art in mein Herz gesprungen, denn er ist der typische Kerl "Harte Schale - Weicher Kern". Im Verlauf des Buches ist er mir immer mehr ans Herz gewachsen und mein ganz persönlicher Star der Geschichte.
Aber auch die anderen Charakter sind sehr überzeugend und liebevoll gestaltet, sodass man sie einfach lieben bzw. hassen muss.
Schade fand ich nur, dass auf den letzten 100 Seiten alles so hoppla hopp lief und auch das Ende an sich ist etwas, naja... Kein Cliffhanger bei dem man sagt, dass man jetzt auf der Stelle weiterlesen muss, sondern eher so, dass man zwar weiterlesen will, aber auch gut auf das Erscheinen warten kann.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker, aber gerade bei den Gedankengesprächen kommt man schon mal durcheinander wer was sagt. Ansonsten ist es sehr angenehm zu lesen und gut zu verstehen.
Die Covergestaltung ist wunderschön und passt absolut zum Thema. Auch unter dem Schutzumschlag ist das Buch nicht einfach nur schwarz, sondern genauso schön wie der Umschlag selber.


Fazit
Ein gelungener Auftakt mit vielen neuen Ideen und passenden Charaktern. Trotz fehlendem Cliffhanger freue ich mich auf Band 2, welcher im Oktober 2015 erscheinen wird.

Empfehlung
Da ich die "Göttlich"-Reihe nicht gelesen habe kann ich nicht sagen, ob es sich ähnelt. Aber ich kann sagen, dass es sich für alle Fantasyleser, die etwas neues in dem Dschungel aus sich ähnelnden Büchern suchen, lohnt dieses Buch zu lesen.

Bewertung  


4 Kommentare:

  1. Huhu liebe Anja! :)

    Schön, dass dir Everflame so gut gefallen hat. Auch ich war von dem Auftakt begeistert und freue mich schon auf Band 2. :) Die Göttlich Trilogie habe ich dann auch gleich begonnen, für mich persönlich konnte Band 1 mit dieser Geschichte allerdings nicht ganz mithalten. Es wurde mir zu sehr auf Klischees herumgeritten und trotz des tollen mythologischen Hintergrundes war die Story ab und an sehr vorhersehbar. :3

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    war auch ein Buch mit viel Werbung.

    Was mich aber letztendlich zumindest mich persönlich etwas enttäuscht hat.

    Weil gerade die Sache in dem Reich, in welches die Heldin als quasi Doppelgängerin sich befunden hat und den Leuten da zeigen muss das sie keine Böse ist sich für meinen Geschmack sehr in die Länge gezogen hat.....

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. bei diesem buch bleibe ich auch immer wieder kleben. vielleicht sollte ich es wirklich endlich mal holen :) LG Danni

    AntwortenLöschen
  4. Ich fand das Buch auch toll. ♥
    Die Göttlich Trilogie fand ich bis jetzt aber sogar noch besser. :)
    Ich bin aber auch interessiert in die griechische Mythologie. ♥

    Liebe Grüße ♥
    Kathleen

    AntwortenLöschen