Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Dienstag, 28. April 2015

Gemeinsam lesen #1


Ab heute werde ich mich der Aktion "Gemeinsam lesen" von
Schlunzen-Bücher und Weltenwanderer anschließen. Die Aktion findet immer Dienstags im wöchentlichen Wechsel auf den beiden Seiten statt.
Diese Woche sind wir bei  Schlunzen-Bücher. unterwegs
Wer mehr zu der Aktion wissen möchte, der klickt bitte hier.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Da ich gestern "Everflame" beendet habe starte ich heute mit "Der Schmerz der Puppen" von Li Burgard, welches sie mir als Rezi-Exemplar zur Verfügung gestellt hat.
Ein paar Seiten habe ich schon gelesen, aber die Zeit hat bis jetzt nur bis zur Seite 12 gereicht.

Inhalt:

Die 29jährige Julia lernt einen faszinierenden Mann kennen. Als sie ihn spontan zu sich nach Hause einlädt, merkt sie schnell, dass das ein großer Fehler war!
Er fällt mit einer Brutalität über sie her, die sie sich noch nicht einmal in ihrer Phantasie vorstellen konnte.
Danach ist nichts mehr, wie es war. Ganz langsam nimmt der Psychopath Besitz von ihrem Leben und dem ihrer Freunde.
Anna, eine junge unerfahrene Kriminalbeamtin, versucht verzweifelt ihr zu helfen, während die Serientäter nicht aufhören können...


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Melanie sah mich fragend an. (Kurz und knackig ;))



3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Naja, viel kann ich dazu noch nicht sagen, aber ich hoffe, dass es der Auftakt zu einer tollen Thriller-Reihe ist. Die zwei Folgebände warten ebenfalls schon darauf gelesen zu werden.


4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.) (Sara D.)

Also ich bin sowohl bei BloggdeinBuch, als auch beim Bloggerportal angemeldet und ich finde es an sich eine super Sache. Bei BloggdeinBuch bin ich zwar nicht so sehr aktiv, aber das ein oder andere Buch habe ich dort doch schon für mich entdeckt.
Das Bloggerportal ermöglicht natürlich den Kontakt mit Verlagen zu denen man vorher vielleicht keinen Draht hatte und unter den Vorschlägen finden sich doch immer wieder kleine Schätze, sodass meine WuLi einfach nicht kleiner werden kann ;-) Allerdings finde ich es schade, dass so der persönliche Kontakt zu den Pressevertretern weggebrochen ist. Prinzipiell habe ich dann lieber weniger Verlage zur Auswahl, aber der persönliche Kontakt ist einfach da. Ich werde auch trotzdem versuchen den ein oder anderen Kontakt zu halten.
An sich finde ich solche Seiten ok, da es einfach eine Win-Win-Situation ist und die Verlage auch immer stärker darauf zurückgreifen, allerdings finde ich, dass es vor allem beim Bloggerportal zu sehr automatisiert wird.
Was ich liebend gerne mache sind Leserunden, wie sie z.B. auf wasliestdu.de oder bei den Büchereulen angeboten werden. Der Austausch während dem lesen mit anderen Lesern ist etwas, was ich auf keinen Fall missen möchte.
Selbstverständlich kaufe ich, trotz der Seiten auf denen ich angemeldet bin, weiterhin Bücher im Buchhandel.


Wie seht ihr das? Gerne könnt ihr eure Meinungen in den Kommentaren posten :)

2 Kommentare:

  1. Hallo Anja, :)
    dein Buch klingt auf jeden Fall interessant, aber auch sehr grausam. Viel Spaß beim Lesen wünsche ich! :)
    Ich bin bisher noch nicht auf solchen Seiten angemeldet, habe es aber schon mal überlegt, weil ich auch finde, dass es eine Win-Win-Situation darstellt, auch wenn man es natürlich nicht ausnutzen sollte. Und solange man auch weiterhin Bücher im Buchhandel kauft, finde ich solche Seiten auch echt gut. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja!
    Danke für den Buchtipp!:-)
    Auf BloggdeinBuch bin ich wenig aktiv und auf dem Bloggerportal bin ich noch nicht angemeldet.
    Ich habe einfach zu viele andere Bücher:
    Selbst gekaufte, welche aus der Bücherei, Wanderbücher etc.
    Ich liebe www.lovelybooks.de, weil man hier oft direkt mit den Autoren und Autorinnen in Kontakt treten kann.
    Liebe Grüße, Aletheia

    AntwortenLöschen