Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Samstag, 31. Dezember 2016

Buch Safari #59


Willkommen zur Buch Safari!

Lasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen.


Die Anleitung und die Frage für die nächste Safari findet ihr hier *klick*
(Achtung, hier wird sich 2017 etwas ändern!)


 

1. Welches Buch hast du zu Weihnachten bekommen?


Zu Weihnachten habe ich vier Bücher und zwei Gutscheine bekommen :).




Bei dem Harry Potter-Kochbuch hat mein Vater mit etwas gefoppt, da er es (mehr oder weniger) in meinem Beisein gekauft hat und ich es nicht geschnallt habe. Ich hab im Auto auf ihn gewartet (er wollte nur Pfandflaschen weg bringen) und er kam einfach nicht wieder. Zehn Minuten vorher hatte ich ihm das Buch gezeigt...

"Angel Fall", "Die Insel der besonderen Kinder" und "Abendsonne" habe ich von meiner lieben Bianca *knuddel* zu Weihnachten bekommen. Ich hab mich riesig über die drei gefreut und habe mir fest vorgenommen sie im Januar zu lesen.
  




2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
    WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Naja, weil ich sie erst zu Weihnachten bekommen habe und derzeit noch zwei Bücher für eine Blogtour lesen "muss". Aber in das Kochbuch hab ich schon rein geschaut und nächste Woche wird auch daraus gekocht. Auf die Gelegenheit Butterbier zu machen warte ich noch *lach*




3. Welches Buch war 2016 euer absolutes Highlight?

Puh, gute Frage. Ein richtiges Highlight, welches mir bei der Frage sofort in den Sinn kommt, hatte ich gar nicht. Dafür gab es aber einige gute Bücher, die mir nach ein wenig überlegen einfallen.
Dazu gehören die "Black Blade"-Reihe, "Maybe Someday" und "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover und die "Grischa"-Reihe, von der ich Teil 3 aber noch lesen muss.


Was habt ihr zu Weihnachten bekommen und was war euer Highlight 2016?


Mittwoch, 28. Dezember 2016

Waiting on Wednesday



Hallo meine Lieben,

zum letzten Mal für dieses Jahr möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich mich sehr freue:



Titel: Am Anfang war dein Ende
Autor: Faye Kellerman
Buchform: Taschenbuch
Erscheint am: 06.03.2017
ISBN: 9783959670616
Preis: 12,00 €
Verlag: HarperCollins


Klappentext:

Ein junger Mann liegt erschossen im Winterwald von Greenbury, New York. Es sieht nach Selbstmord aus, aber Detective Peter Decker zweifelt daran. Der Tote ist Elijah Wolf, ein brillantes Mathegenie und Student des nahen Colleges. Hinter den ehrwürdigen Mauern der Elite-Uni beginnt Decker nach Antworten zu suchen und stößt dabei auf ein akademisches Schlangennest in dessen Mitte er Missgunst und Mord findet …

(c) https://www.harpercollins.de



Eine Aktion von Breaking the Spine


Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Meine Lieben,

ich wünsche euch allen frohe Weihnachten *knuddel*
Lasst euch reich beschenken, vor allem mit Büchern *grins* und genießt die gemeinsame Zeit mit eurer Familie.





Buch Safari #60


Willkommen zur Buch Safari!

Lasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen.


Die Anleitung und die Frage für die nächste Safari findet ihr hier *klick*

 



1. Was für ein Buch wünscht ihr euch heute ganz besonders?


Da ich letzte Woche den zweiten Teil von "Das Licht von Aurora" bekommen habe, wünsche ich mir, dass ich Teil 1 bekomme. Die Reihe spricht mich sehr an und ich würde sie gerne ganz bald lesen.

Klappentext:


Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören.
Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war.


Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht.

Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Einmal Prinzessin sein! Der erste Roman in Anna Jarzabs spannender Jugendbuch-Reihe entführt Leser in eine Parallelwelt, in der eine Monarchie herrscht. Eine Geschichte voller Fantasy, Romantik, Geheimnisse und Verrat – für alle Fans der Bestseller-Trilogie Selection.

„Das Licht von Aurora“ ist der erste Band der Aurora-Reihe.

(c) www.loewe-verlag.de  




2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
    WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Wie schon gesagt habe ich Teil 2 geschenkt bekommen und würde jetzt gerne bald mit der Reihe anfangen.   




3. Liest du rund um die Weihnachtszeit auch Weihnachtsbücher?

Nein, eigentlich nicht. Ich lese immer das worauf ich gerade Lust habe und dann kann es auch schon mal sein, dass ich ein Weihnachtsbuch im Sommer lese.

Ich wünsche euch allen ein frohes Fest mit euren Lieben und natürlich viele Bücher unter dem Weihnachtsbaum =)






Freitag, 23. Dezember 2016

4 Jahreszeiten Challenge 2017

Hallo ihr Lieben,

damit es nicht langweilig wird, möchte ich noch bei einer dritten Challenge mitmachen. Auch hier werde ich wieder in diesem Post meinen Fortschritt festhalten. (Ist aber auch nochmal unter dem Reiter "Challenges" verlinkt)

(Durch klicken auf das Bild kommt ihr zur Veranstalterseite)


Die Aufgaben:

Januar

1. Lies ein Buch mit einem weißen Cover
2. Lies ein Buch bei dem der Nachnamen vom Autor mit F beginnt
3. Lies ein Buch mit über 500 Seiten

Februar

1. Lies ein Buch das du zu Weihnachten geschenkt bekommen hast
2. Lies ein Buch mit dem du es dir gemütlich machen kannst
3. Lies ein Bucht mit 150 - 200 Seiten

Frühling

März

1. Lies ein Buch das im Frühjahr 2016 erschienen ist
2. Lies ein Buch mit grünem Cover (min. 50%)
3. Lies ein Buch das verfilmt wurde

April

1. Lies ein Buch wo das Cover min. 5 verschiedene Farben enthält
2. Lies ein Buch wo das Cover eine Feder, ein Küken oder sonstiges Österliches enthält
3. Lies ein Buch das in 2017 bereits erschienen ist

Mai

1. Lies ein Buch in dem eine Hochzeit vorkommt
2. Lies ein Buch fürs Herz (Liebe/Romantik)
3. Lies ein Buch auf dem die Farbe Lila im Cover vorkommt

Sommer

Juni

1. Lies ein Buch was im Sommer spielt
2. Lies ein Buch was sommerliche Gegenstände auf dem Cover enthält
3. Lies ein Buch mit max. 250 Seiten

Juli

1. Lies ein Buch mit Blumen auf dem Cover
2. Lies ein Buch das am Meer spielt
3. Lies ein Buch von einem/r deutschen Autor/in

August

1. Lies eine Dystopie
2. Lies ein Buch das nicht in Deutschland spielt
3. Lies ein Buch von einem Autor dem du bereits begegnest bist (Lesung, Messe...)

Herbst

September

1. Lies ein Buch auf dem ein Blatt oder Blätter auf dem Cover zu sehen sind
2. Lies ein Buch aus deinem Lieblingsgenre
3. Lies ein Buch von einem Autor der nicht aus Deutschland kommt

Oktober

1. Lies ein Buch was die gruseln lässt (Geister, Zombies, Monster und co)
2. Lies ein Buch mit einer bösen Handlung (Mord oder Totschlag)
3. Lies ein Buch mit einem farbigen Buchschnitt

November

1. Lies ein Buch mit Obst oder Gemüse auf dem Cover
2. Lies ein Buch nur mit Schrift auf dem Cover
3. Lies ein Buch von deinen Lieblingsautor

Winter

Dezember

1. Lies ein Buch mit einem weihnachtlichen Cover
2. Lies ein Buch in dem heiß her geht
3. Lies ein Buch mit Schnee auf dem Cover


Die Regeln:

Diese Challenge läuft vom 01.01.2017 - 31.12.2017

1. Untereinander immer nett und freundlich sein

2. Eröffnet einen Post oder ein Dokument das ihr immer selbst aktuell haltet. Bitte gibt an welches
Buch ihr für welche Aufgabe genommen habt und wie viel Seiten es hat.

3. Rezensionen sind keine Pflicht, werden dennoch gerne gesehen

4. Es gibt ein Punktesystem:

- pro gelöster Aufgabe gibt es 3 Punkte
- Zusatzpunkte können durch die gelesenen Seiten gesammelt werden
0-199 Seiten = 1 Punkt
200-299 Seiten = 2 Punkte usw.

5. Für jede Aufgabe ein Buch. Ein Buch kann nicht für mehrere Aufgaben verwendet werden

6. Wir halten uns frei, euch gelegentlich Zusatzaufgaben zu stellen.

Es gibt auch etwas zu gewinnen.

Für die ersten 3 mit den meisten Punkten gibt es folgenden Gewinne:

Platz 1: Ein Büchergutschein im Wert von 15 EUR
Platz 2: Ein Taschenbuch im Wert von 10 EUR
Platz 3: Ein Goodie Set





Donnerstag, 22. Dezember 2016

Task-Challenge 2017

Hallo ihr Lieben,

eine weitere Challenge an der ich teilnehmen möchte ich die "Task-Challenge 2017". In diesem Post werde ich meine Fortschritte festhalten. (Ist aber auch nochmal unter dem Reiter "Challenges" verlinkt) .


(Durch klicken auf das Bild kommt ihr zur Veranstalterseite)



Die Aufgaben:

Januar '17 
  1. • Lies den 2. Band einer Reihe.
  2. • Lies ein Buch, mit einem roten Cover (Pink und Rosa darf auch sein, Lila nicht!).
  3. • Lies ein Buch, eines deutschsprachigen Autors (die erste Ausgabe des Buches muss auf Deutsch erschienen sein).
Februar '17 
  1. • Lies ein Buch, das bereits verfilmt wurde.
  2. • Lies ein Buch, mit einem fahrbaren Untersatz auf dem Cover, zB. Fahrrad, Auto etc. (real, fiktiv oder stilistisch).
  3. • Lies ein Buch, das entweder von einem französischen Autor geschrieben wurde und/oder in Frankreich spielt.
März '17 
  1. • Lies ein Buch, das nicht in Europa spielt.
  2. • Lies ein Buch, dessen Titel in Rot auf dem Cover steht. (Rosa & Pink lassen wir auch gelten)
  3. • Lies ein Buch, mit einem bekannten Schauplatz, den du selbst schon einmal besucht hast.
April '17 
  1. • Lies ein Buch, das in Asien, Australien oder Ozeanien spielt.
  2. • Lies ein Buch, dessen Titel oder Cover mindestens eine Zahl enthält.
  3. • Lies ein Buch, das mindestens 3 Lebewesen auf dem Cover hat (Mensch, Tier etc.).
Mai '17 
  1. • Lies ein Buch, in dessen Titel das Wort "Herz" vorkommt (in welcher Sprache das Wort Herz geschrieben ist, ist egal).
  2. • Lies ein Buch, dessen Titel aus mindestens 4 Wörtern besteht.
  3. • Lies ein Buch, auf dessen Cover zwei Menschen des gleichen Geschlechts abgebildet sind.
Juni '17 
  1. • Lies ein Buch, mit dessen Autor du schon Kontakt hattest (Lesung, Facebook, Mail etc.).
  2. • Lies ein Sommerbuch (entweder spielt es im Sommer oder hat 'Sommer' im Titel)
  3. • Lies ein Buch, dessen Ersterscheinung maximal 1 Jahre her ist.
Juli '17 
  1. • Lies ein Buch, dessen Titel oder Cover etwas mit Wetterphänomene zu tun hat (Schnee, Nebel, Regen, …).
  2. • Lies ein Buch, dessen Titel 2-sprachig ist - Englisch & Deutsch (z.B. Breathe - Flucht nach Sequoia).
  3. • Lies ein Buch, das das Debüt des jeweiligen Autors war.
August '17 
  1. • Lies ein Buch, dessen Cover einen oder mehrere Sterne enthält (ob stilistische Sterne oder Sternbilder, Sternenhimmel, alles ist erlaubt).
  2. • Lies ein Buch, das in einer deutschen Großstadt spielt (ab 500.000 Einwohner, laut Wikipedia).
  3. • Lies ein Buch, dessen Autor/in bereits mehr als 10 Bücher veröffentlicht hat.
September '17 
  1. • Lies ein Buch, auf dessen Cover ein Schmuckstück zu sehen ist (Ring, Kette, Krone, …).
  2. • Lies ein Buch, das bislang noch in keinem Verlag erschienen ist, sondern im Selbstverlag von einem Indie-Autoren veröffentlicht wurde.
  3. • Lies ein Buch, in dem es um Mythologie oder Religion geht.
Oktober '17 
  1. • Lies ein Buch, dessen Coverbild in Schwarz/Weiß gehalten ist (Grautöne gehören auch dazu) !Der Titel darf in einer anderen Farbe dargestellt sein.
  2. • Lies ein Buch, das Teil einer Reihe ist, aber nicht den 1. oder letzten Band.
  3. • Lies ein Buch, das nicht auf diesem Planeten spielt (aber auf einem fiktiven oder tatsächlich existierenden anderen Planeten z.B. oder im Weltall, auf einem Raumschiff etc.).
November '17 
  1. • Lies ein Buch, mit mindestens 400 Seiten.
  2. • Lies ein Buch, das nur als eBook erschienen ist. (Dabei gibt es keine Mindestseitenzahl. Auch wer sich bisher dem eReader verweigert hat, kann auch gern eine der zahlreichen Kurzgeschichten im Net auswählen. Für viele Buchreihen gibt es Prequels, die kurz und gratis von den Verlagen zur Verfügung stehen.)
  3. • Lies ein Buch, das gleichgeschlechtliche Paare/Liebe thematisiert.
Dezember '17 
  1. • Lies ein Buch, dessen Titel aus nur einem Wort besteht (auch keine zusätzlichen Artikel oder Untertitel).
  2. • Lies ein Buch, dessen Ersterscheinung mindestens 5 Jahre her ist.
  3. • Lies ein Buch, das Weihnachten thematisiert.



Regeln:

- Die Challenge geht von Januar bis Dezember 2017, also zwölf Monate.
- Jeden Monat gibt es 3 Aufgaben. Pro erfolgreich erfüllter Aufgabe gibt es 1 Los.
- Die Aufgabe gilt als erfüllt, wenn sie im angegeben Monat rezensiert und der Link über das Formular eingereicht wurde. (Ihr könnt also vorlesen und planen, wenn ihr wisst, das es zeitlich eng wird.)
- Aufgaben werden zu Beginn der Challenge für alle 12 Monate bekannt gegeben.
- Die Formulare zur Eingabe eurer Links stehen immer vom 1. bis zum Monatsletzten zur Eingabe zur Verfügung. ! Neu - Die Eingabe ist nur noch bis zum Monatsletzten möglich. spätere Links zählen nicht mehr, da die Aufgaben schon vom Anfang der Challenge an, für alle Monate bekannt sind.
- Die Teilnehmer- und Punkteliste werden wir nach Möglichkeit monatlich aktualisieren.
- Dieses Jahr könnt ihr euch natürlich nur bei mir anmelden. Kommetieren und Fragen könnt ihr hier oder in der Facebook-Gruppe zu der ihr gern dazu stoßen dürft.
- Es ist nicht schlimm, wenn man zwischendurch Mal eine Aufgabe nicht erfüllen kann. Die bisher gesammelten Lose verfallen nicht!
- Ihr dürft Rezensionslinks von eigenen Blogs, sowie Booklikes, Amazon, Lovelybooks, Youtube, Goodreads und Wasliestdu einreichen. Also nicht nur Blogger dürfen teilnehmen. (Die Liste wird auf Wunsch und Prüfung erweitert)
- Wenn gleich mehrere Aufgaben eines Monats auf ein und dasselbe Buch zutreffen, dann darf das Buch nur für eine Aufgabe als erfüllt gesehen werden. Bei Unsicherheiten, ob eure Bücher für die Aufgabe gehen, bitte uns fragen und auch unsere Entscheidung respektieren.
- Es dürfen Bücher jeglicher Genres und Sprachen gelesen werden, die Ausgabe muss nur zur jeweiligen Aufgabe passen. (Also ist englisch, spanischen oder auch japanisch kein Problem, wenn ihr wollt :-)
- Ein Einstieg in die Challenge ist jederzeit möglich, jeder kann auch noch mittendrin anfangen Lose zu sammeln. Die Lose für abgelaufene Aufgaben, können nicht nachgeholt werden.
- Blogs und/oder Teilnehmer, die während der Laufzeit gelöscht werden, fallen automatisch aus der Wertung. Ihr könnt uns aber vorher kontaktieren, damit eure Punkte bestehen bleiben und wir eine Kontaktmöglichkeit haben.




Mittwoch, 21. Dezember 2016

Waiting on Wednesday



Hallo meine Lieben,

manchmal habe ich so richtige Lust auf etwas leichte Kost und wenn diese dann auch noch vor einer tollen Kulisse spielt, umso besser:



Titel: Schlaflos in Manhattan
Autor: Sarah Morgan
Buchform: Taschenbuch
Erscheint am: 06.02.2017
ISBN: 9783956496073
Preis: 9,99 €
Verlag: HarperCollins


Klappentext:

Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte…

(c) https://www.harpercollins.de



Eine Aktion von Breaking the Spine


Dienstag, 20. Dezember 2016

Nieder mit dem SuB - Challenge 2017

Hallo meine Lieben,

da ich ja keinen kleinen SuB habe, habe ich mich entschlossen bei der "Nieder mit dem SuB"-Challenge von BuchBria mitzumachen. Hier werde ich alle meine Fortschritte dokumentieren. (Ist aber auch nochmal unter dem Reiter "Challenges" verlinkt)

(Durch klicken auf das Bild kommt ihr zur Veranstalterseite)


Die Regeln:

- Die Challenge beginnt am 01.01.2017 und endet am 31.12.2017.
- Erstellt bitte eine Challengeseite, die ihr aktuell haltet. Am Ende des Monats werde ich mir die gesammelten Punkte notieren.
- Auch Nicht-Blogger haben die Möglichkeit, an der Challenge teilzunehmen, sofern ihr Rezensionen oder Kurzmeinungen zu den gelesenen Büchern schreibt. Über die Facebook-Gruppe könnt ihr euch dann ein Dokument anlegen und dort die Rezensionslinks zu den entsprechenden Aufgaben eintragen (z. B. bei Amazon, Lovelybooks, Goodreads und Wasliestdu)
- Es wird jeden Monat 3 - 5 Aufgaben geben, zu denen ihr Bücher lesen könnt.
- Für jede Aufgabe gibt es eine bestimmte Anzahl Punkte. Diese werden am Ende zusammen gerechnet.
- Die Aufgabe gilt als erfüllt, wenn sie im angegeben Monat erledigt wurde und die entsprechende Rezension bis zum 5. Tag des darauffolgenden Monat verlinkt wurde.
- Sofern nichts anderes angegeben ist, zählen Bücher ab 200 Seiten.
- Teilnehmer, die über einen längeren Zeitraum keine Fortschritte mehr vermelden, werden gelöscht. Solltet ihr aussetzen oder aus anderen Gründen nicht mehr mitmachen können / wollen, so würde ich Euch bitten, bei mir zu melden.
- Wenn gleich mehrere Aufgaben eines Monats auf ein und dasselbe Buch zutreffen, dann darf das Buch nur für eine Aufgabe als erfüllt gesehen werden. Bei Unsicherheiten, ob eure Bücher für die Aufgabe gehen, fragt mich bitte und respektiert gegebenenfalls auch meine Entscheidung, wenn ich ein Buch dann nicht dazu zähle.
- Die Aufgaben für den nächsten Monat werde ich etwa eine Woche vor Monatsende posten.
- Ein Einstieg in die Challenge ist jederzeit möglich, jeder kann auch noch mittendrin anfangen Punkte zu sammeln. Die Punkte für abgelaufene Aufgaben können jedoch nicht nachgeholt werden.
- Am Ende des Jahres werde ich unter den drei Bestplazierten ein Wunschbuch im Wert bis 15,00 Euro verlosen. Damit auch die Leser einen Anreiz haben, die vielleicht nur wenige Bücher jeden Monat lesen können, werde ich noch ein kleines Überraschungs-Päckchen unter allen Teilnehmern verlosen, die vom 01. Januar 2017 - 31. Dezember 2017 aktiv dabei waren.


Die Aufgaben:

Januar:

1. Lies ein Buch, in dem es um eine Liste oder Briefe geht [5 Punkte]
2. Lies ein Buch, das vor 2014 veröffentlicht wurde (es zählt das Datum der Erstveröffentlichung) 
[3 Punkte]
3. Lies ein Buch mit winterlichem Cover oder Titel [1 Punkt]
4. Lies ein Buch einer/eines amerikanischen Autors/Autorin [1 Punkt]



Sonntag, 18. Dezember 2016

Oetinger Blogger-Adventskalender 2016 ~ Tag 18



Hallo ihr Lieben!



Heute öffnet sich bei mir bereits das 18. Türchen des Blogger Adventskalenders der Verlagsgruppe Oetinger! 






  Hinter diesem Türchen befindet sich der Auftakt zu einer ganz tollen Reihe, nämlich "Everflame - Feuerprobe" von Josephine Angelini


Klappentext:

Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet.


Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt:

Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian. Sie ist Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe tatsächlich magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst und einer unerwarteten Liebe.

Ein mitreißender Pageturner mit starken Gefühlen: schicksalhafte Entscheidungen, Magie, Spannung und Liebe mit einer Heldin zwischen zwei Männern, zwei Welten und zwei Identitäten.


(c) www.oetinger.de




Mir persönlich hat dieses Buch sehr gut gefallen, was ihr auch *hier* nachlesen könnt.



Der Trailer:




Die Wunschsteine


Die Wunschsteine sind ein wichtiger Bestandteil der Magie in "Everflame". Durch sie wird das magische Talent und das Können einer Person gebunden und verstärkt. 
Durch die Wunschsteine kann eine Hexe sich mit ihren Helfern verbinden und Gedanken austauschen bzw. gedanklich mit ihnen kommunizieren. 
Diese Verbindung muss jedoch wohl überlegt sein, denn sie kann nur durch den Tod oder das Zerschlagen des Wunschsteins gelöst werden, was eine schwerwiegende und sehr schmerzhafte Angelegenheit ist.
Der Wunschstein sucht sich seinen Träger selber aus, dies kann nicht beeinflusst werden. 
Je stärker ein Stein gefärbt ist, desto machtvoller ist er, ebenso verhält es sich mit der Größe des Steins! 


Es gibt drei verschiedene Arten von Wunschsteinen:


Der rote Wunschstein:

Er steht für die Kraft des Heilens. Jeder Mensch, der einen solchen Stein trägt hat die Macht kleinere, aber auch größere Wunden und Verletzungen zu heilen. 




Der gelbe / goldene Wunschstein:

Dieser Wunschstein steht für leichte, einfache Magie, welche aber sehr viel Kraft kosten kann. Zum Beispiel kann man mit dieser Magie reinigendes Wasser herstellen und mit einem Kessel dieses Hexenwassers können zehntausende Kessel verschmutztes Wasser gereinigt und wieder trinkbar gemacht werden.
Diese Magie kann jedoch auch im Alltag zu einfachen Arbeiten verwendet werden.



Der graue Wunschstein:

Kriegermagie ist die Eigenschaft dieses Wunschsteins. Sein Träger wird durch ihn kräftiger und wendiger, sodass es seinem Gegner schwerer fällt ihn zu besiegen. 
Von allen Wunschsteinen ist dieser der gefürchtetste und der begehrteste 



Der heutige Gewinn:

3 x "Everflame - Feuerprobe" als Printausgabe 



Die Gewinnspielfrage:


  Wenn du dich für einen Wunschstein entscheiden könntest, welcher wäre das und warum?


Ich freue mich sehr auf eure Antworten und bin gespannt für welchen Stein ihr euch entscheidet.
Mit der Teilnahme erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden!

Das Gewinnspiel läuft heute, 18. Dezember 2016 bis um 23:59 Uhr.
Die Gewinner werden morgen auf der Gewinnerseite von Ka-Sas-Buchfinder bekanntgegeben.

Morgen öffnet sich das 19. Türchen bei Claudia von Claudis Gedankenwelt
Ihr dürft gespannt sein was es bei ihr tolles gibt :)


Ich wünsche euch ganz viel Glück und drücke alle Daumen die ich habe!













Samstag, 17. Dezember 2016

Buch Safari #58


Willkommen zur Buch Safari!

Lasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen.


Die Anleitung und die Frage für die nächste Safari findet ihr hier *klick*

 



1. Welches Buch befindet sich am längsten auf deinem SuB / deiner WuLi?

So ganz genau weiß ich das zwar nicht, aber die "Pellinor-Saga" von Alison Croggon liegt schon sehr lange auf meinem SuB und irgendwie gehe ich immer dran vorbei, was eigentlich schade ist, da es sich so gut anhört.

Klappentext:

Maerad ist eine Sklavin in einer kleinen, unwirtlichen Siedlung. Hier lebt sie schon, seit ihre Familie im Krieg ums Leben gekommen ist. Über ihre Herkunft weiß sie nicht viel. Als eines Tages ein geheimnisvoller Fremder in die Siedlung kommt, ändert sich Maerads Leben für immer. Der Mann bietet ihr an, sie zu befreien, und das nicht ohne Grund. Maerad weiß nicht, dass eine mächtige Gabe in ihr schlummert und dass Ihr Name in einer schrecklichen Prophezeiung erwähnt ist. Sie tritt eine gefährliche Reise an, einem unbeschreiblichen, namenlosen Grauen entgegen ...

(c) www.luebbe.de  




2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
    WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich habe mir die Reihe mal komplett bei einem Online-Aktionshaus gekauft, da mir der Klappentext richtig gut gefallen hat. Irgendwie ist sie dann aber im Regal gelandet und seitdem nicht mehr rausgekommen. Ich habe einfach viel zu viele Bücher die ich noch lesen möchte.   




3. Gibt es ein Buch um das du erst lange einen großen Bogen gemacht hast und von dem du dann, als du es doch gelesen hast, total begeistert warst?

Ja, das gibt es tatsächlich und einige werden es sich schon denken können: Selection! Ich habe um diese Reihe sehr lange einen Bogen gemacht und mich im Endeffekt dazu zwingen lassen müssen den ersten Teil zu lesen. Danach konnte ich allerdings nicht mehr aufhören und jetzt bin ich schon beim letzten Teil angelangt, welcher aber auch sehr bald gelesen werden wird.

Wie sieht es bei euch aus?






Freitag, 16. Dezember 2016

"Witch Hunter - Herz aus Dunkelheit" von Virginia Boecker [Rezension]




Übersetzer: Alexandra Ernst
Preis:  17,95 € (Hardcover) / 14,99 € (eBook)
Seitenanzahl: 384
Reihe: Band 2 von 2
Erscheinungsdatum: 11. November 2016
Verlag: dtv
ISBN: 978-3-423-76151-2


Zur Leseprobe
Jetzt als Hardcover vorbestellen
Jetzt als e-Book vorbestellen





Klappentext

Zwischen Liebe und Verrat.

Was bleibt der gefürchteten Hexenjägerin Elizabeth Grey, nachdem sie ihr Stigma und damit ihre magische Unverwundbarkeit verloren hat? Ihr Kampfgeist. Und ihre Liebe. Doch nicht alle trauen der ehemaligen Gegnerin. Und was hat John, der Heiler, gewonnen, nachdem die Kraft des Stigmas auf ihn übergegangen ist? Sein Leben. Und eben jene Unverwundbarkeit. Aber diese Kraft verändert ihn. Und schon bald erkennt Elizabeth ihn kaum wieder. Denn seine neue Macht treibt ihn in den tobenden Krieg. Wird Elizabeth John vor dem Sog des Stigmas schützen können? Ohne ihre einstige Stärke, aber mit dem Mut der Verzweiflung?



(© https://www.dtv.de)

Über den Autor 
Virginia Boecker hat ihren Abschluss in Englischer Literatur an der University of Texas gemacht. Sie lebte vier Jahre in London, während der sie sich auf jedes kleinste Detail zur mittelalterlichen Geschichte Englands gestürzt hat, die die Grundlage für "Witch Hunter", ihren ersten Roman, bildet. 
(© https://www.dtv.de )

Inhalt
Nachdem Elizabeth ihr Stigma an den tödlich verletzten John gegeben und ihm somit das Leben gerettet hat, ist sie selbst schwach und verwundbar. Doch Blackwell ist nach wie vor hinter ihr her und er wird keine Ruhe geben ehe er sie gefunden hat... 

Eigene Meinung

Das Problem am vorablesen ist, dass man danach umso länger warten muss, bis der nächte Teil erscheint. So ging es mir bei „Witch Hunter“, dabei wollte ich doch unbedingt wissen wie es weiter geht.
Aber nun war es endlich soweit, nun konnte ich den zweiten und gleichzeitig auch finalen Teil von dieser genialen Dilogie lesen.

Trotz, dass ich knappe neun Monate auf die Fortsetzung warten musste, hatte ich keine Probleme in die Story rein zu kommen. Die Handlung schließt relativ nah an die von Teil eins an, warum ein kleiner Sprung gemacht wurde, das wird aber auch recht bald erklärt und passt zur Handlung.

Der Verlauf der Geschichte ist sehr unvorhersehbar und Elizabeth hat mich immer wieder überrascht, vor allem mit ihrer Sturheit, was aber keineswegs negativ ist, sofern man an ihre Vergangenheit denkt. Auch ihr leichter Größenwahnsinn macht sie zu etwas besonderem.
Es gibt immer wieder Wendungen, die man so nicht erwartet hat und man kann sich nie sicher sein, wer Freund und wer Feind ist. Dahingehend wurde ich in beide Richtungen überrascht, den Freund wird zu Feind und Feind wird zu Freund.

Auch die Liebe spielt wieder eine Rolle, auch wenn sie dieses Mal von Ereignissen überschattet und auf eine harte Probe gestellt wird.

Die Charaktere sind nach wie vor sehr überzeugend und bekommen alle ihren speziellen Stempel. Auch stoßen neue Charaktere hinzu und einer, mit dem ich persönlich gar nicht gerechnet habe: Malcom! Seine Entwicklung hat mir am meisten Spaß gemacht und ich muss sagen, dass ich ihn ins Herz geschlossen habe. Damit habe ich aber fast schon zu viel verraten, deswegen überlasse ich es euch herauszufinden warum ich ihn auf einmal so mag, denn in Teil 1 ist er ein ganz schöner -Kotzbrocken.

Trotz der Ernsthaftigkeit des Buches musste ich so manches mal lachen, woran sehr oft Skyler „Schuld“ war. Er hat sich zu einem meiner Lieblingscharaktere gemausert und ohne ihn wäre das Buch wirklich nicht dasselbe.

Das Ende des Buches ist sehr gut gewählt und überzeugend, auch wenn es leider nicht ohne den einen oder anderen Verlust ging. Einer davon hat mich sehr überrascht, aber so traurig es auch ist, so schlüssig ist es auch.

Der Schreibstil von Virginia Boecker ist sehr angenehm und gut um sich darin zu verlieren. Ich habe so manches Mal beim Lesen die Zeit vergessen und hätte das Buch am liebsten gar nicht aus der Hand gelegt.

Das Cover ist an das vom ersten Teil angelehnt, wobei mir dieses sogar noch besser gefällt. Auch unter dem Schutzumschlag ist es mit einem reflektierenden Schwert auf der Klappe und einem ebensolchen Schriftzug auf dem Rücken, wunderschön gestaltet.



Fazit
Ein stimmiger Abschluss für eine wundervolle Dilogie. Alles ist stimmig und passt perfekt zueinander.
Für mich ist „Witch Hunter“ eines der großen Highlights in 2016 und ich hoffe, dass wir bald mehr von der Autorin zu lesen kriegen.



Empfehlung
Ich kann diese Reihe quasi jedem empfehlen, der gerne Jugendbücher liest und bei dem es auch mal etwas rauer zugehen darf.
Es ist so wundervoll gemacht und es wäre eine Schande diese Bücher nicht zu lesen. Es lohnt sich wirklich, vertraut mir.


Bewertung