Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Montag, 28. März 2016

Buchfresserchens Montagsfrage



Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)

Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen 


Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?



Puh, gute Frage. Ich lese im Schnitt so um die 50 Seiten in der Stunde, wenn ich mich nicht ablenken lasse, dann sollte ich ein 300-seitiges Buch in 6 Stunden durchgelesen haben. Allerdings halte ich nicht viel von diesem "Akkordlesen" und ich lasse mich auch viel zu leicht ablenken. Wenn ich mal zwei Stunden am Stück lese, dann ist das schon viel. Zwischendurch muss ich immer mal irgendwas anders machen, und wenn es auch nur die Spülmaschine ausräumen ist, ansonsten geht mir die Konzentration flöten.

Das war durchaus mal anders, denn heute hab ich nicht mehr die Zeit und auch nicht mehr die Ruhe so viel am Stück zu lesen. Früher war es "nur" die Schule, heute sind es Arbeit, Studium und andere Verpflichtungen, die erfüllt werden wollen. Heute lese ist meist nur noch Abends im Bett, oder am Wochenende. Wer weiß, vielleicht wird sich das irgendwann wieder ändern, aber ich glaube nicht wirklich dran.
Trotz allem bin ich mit meinem Lesepensum zufrieden :)







Wie lange braucht ihr für 300 Seiten? Hat sich euer Leseverhalten in den letzten Jahren verändert?






1 Kommentar:

  1. Huhu,
    ich kann das gar nicht so genau sagen, da es bei mir auf das Buch, die vorhandene Zeit usw. ankommt.

    Dieses "Akkordlesen" finde ich aber auch ganz schrecklich. Ist ja kein Wettbewerb.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist meine Antwort

    AntwortenLöschen