Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Montag, 18. April 2016

Buchfresserchens Montagsfrage



Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)

Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen 


Wenn du liest, stellst du dir dann bewusst alles vor oder passiert das eher automatisch? Oder liest du einfach ohne Kopfkino?



Das passiert bei mir eigentlich ganz von alleine. Wenn ich lese, dann bilden sich Bilder in meinem Kopf, ganz ohne das ich was dafür tun muss. Wenn ich die Bilder erzwingen würde, dann würde das eher meinen Lesefluss stören. Allerdings sind grad die Personen dabei recht unscharf. Ich habe also kein genaues Gesicht vor mir beziehungsweise ist es ganz interessant, dass gerade in der Ich-Form das Ganze in meinem Kopf auch so passiert, als würde es mir passieren.
Bei Umgebungsbeschreibungen ist das hingegen anders, hier bilden sich klare Bilder. Ich brauche meistens nicht viel Umgebungsbeschreibung, mein Kopf übernimmt das ganz von alleine. Deswegen nerve mich sehr ausschweifende Beschreibungen auch eher, als das sie mir nützen. Ich habe nichts gegen Details, aber zu viele davon stören den Lesefluss doch sehr. 


Gerade die "Schemenhaftigkeit" der Personen lässt es mir wahrscheinlich auch so leicht fallen, dass ich Buch und Film so gut voneinander trennen kann. Ich vergleiche kaum unterbewusst mit dem Buch, da es bei mir ja eh alles ganz anders war. Deswegen kann ich viele Buchverfilmungen einfach genießen, während andere sich über viele Kleinigkeiten aufregen. Auch ein Film ist eben nur eine Darstellung des Wahrgenommenen.

Aber gerade das Kopfkino macht das Lesen so besonders. Hier kann man sich einfach in der Welt des Buches verlieren und alles andere in den Hintergrund rücken.





Wie sieht euer Kopfkino aus?






1 Kommentar:

  1. Huhu,
    bis bei mir Kopfkino losgeht, muss das Buch schon echt gut sein. :) Sonst fällt es mir schwer...

    Hier findest du meinen Beitrag. ♡

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen