Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Dienstag, 20. September 2016

Gemeinsam lesen


Wer mehr zu der Aktion wissen möchte, der klickt bitte hier.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich "Sieben Nächte in Tokio" von Cecilia Vinesse und bin auf Seite 106.


Klappentext:



Dies ist die Geschichte von Sophia und Jamie und der einen Woche, in der die Zeit stehen zu bleiben schien...


Eine Woche noch bleibt Sophia in Tokio, der Stadt, in der sie seit vier Jahren lebte. Dann muss sie zurück in die USA ziehen und all das aufgeben, was ihr wichtig ist: das pulsierende Tokio mit seiner Mischung aus Fremdheit und Vertrautheit, vor allem aber ihre besten Freunde Mika und David. Da kommt Jamie Foster-Collins nach längerer Abwesenheit zurück in die Stadt: Jamie, Sophias heimliche erste Liebe, der ihr damals das Herz gebrochen hat. Auf nichts hat Sophia weniger Lust als darauf, sich den Abschied von Tokio durch Jamies Rückkehr zusätzlich verkomplizieren zu lassen. Doch genau das geschieht: Jamie ist wieder da, und natürlich wirbelt er Sophias ohnehin schon strapaziertes Gefühlsleben noch zusätzlich durcheinander.
 


(c) http://www.dtv.de/





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"David wühlte in der Plastiktüte."




3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bis jetzt gefällt mir das Buch richtig gut. Es liest sich schnell weg und ist sehr angenehm zu lesen. Eigentlich das richtige für stressige Tage, wie ich sie im Moment habe. Ein schweres Fantasybuch würde im Moment absolut nicht gehen. 





4. Auf welches Hobby würdest du ausweichen, wenn es morgen plötzlich keine Bücher mehr gäbe, und deine vorhandenen auch alle nicht mehr da wären?

Die Frage ist gemein! Wahrscheinlich würde ich viel mehr basteln, da mir dazu jetzt einfach oft die Zeit fehlt. Und bei schönem Wetter würde ich wieder mehr Geocaching machen. Da bin ich im Moment einfach zu faul um in der Gegend herum zu fahren, weil es hier leider nicht so viele Caches gibt.




Auf welches Hobby würdet ihr ausweichen wenn Lesen keine Option mehr wäre?






1 Kommentar:

  1. Hallo und guten Tag,

    also gerade im Herbst/Winter stricke ich sehr gerne.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen