Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Freitag, 27. Januar 2017

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" von J. K. Rowling [Rezension]




Preis:  19,99 € (Hardcover) / 12,99 € (eBook)
Seitenanzahl: 304
Reihe: Band 1 von ? (in sich abgeschlossen)
Erscheinungsdatum: 14. Januar 2017
Verlag: Carlsen
ISBN:  978-3-551-55694-3


Jetzt als Hardcover kaufen
Jetzt als e-Book kaufen







Klappentext

Der Magizoologe Newt Scamander will in New York nur einen kurzen Zwischenstopp einlegen. Doch als sein magischer Koffer verloren geht und ein Teil seiner phantastischen Tierwesen entkommt, steckt Newt in der Klemme – und nicht nur er.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch, nach Motiven aus dem gleichnamigen Hogwarts-Schulbuch, ist das Drehbuchdebüt von J.K. Rowling, Autorin der heiß geliebten und weltweit erfolgreichen Harry-Potter-Serie. Dieses Abenteuer, mit seinen außergewöhnlichen Figuren und magischen Geschöpfen, sprüht vor Ideen und ist große Erzählkunst, die ihresgleichen sucht. Es ist für alle Filmliebhaber und Leser ein absolutes Muss – für eingeschworene Fans wie für jeden Muggel, der die Magische Welt zum ersten Mal betritt.



(© https://www.carlsen.de)


Inhalt
Als Newt nach London reist um einen Knuddelmuff zu kaufen, passiert ihm ein unglaubliches Missgeschick! Der magische Koffer, auf den er normalerweise auspasst wie auf seinen Augapfel wird mit dem eines Muggels vertauscht. Als ob das nicht genug wäre, entwischen auch noch ein paar der Wesen aus dem Koffer und das Chaos ist perfekt... 


Eigene Meinung

Ich hab schon lange nicht mehr so sehnsüchtig auf ein Buch gewartet wie auf dieses. Endlich wieder neue Fantasy aus der Feder von J. K. Rowling! 
Diese Frau hat aus mir den Bücherwurm gemacht der ich heute bin. Ohne den Zauber ihrer Harry Potter Bücher würde ich jetzt vielleicht stundenlang vorm Computer sitzen, statt zu lesen. 

"Phantanstische Tierwesen und wo sie zu finden sind" erzählt die Geschichte des Newt Scatman, einem ehemaligen Hogwarts-Schüler und heutigem Monstersammler. 
Die Geschichte spielt lange vor der Zeit von Harry, Ron und Hermine, denn das Buch, welches Newt schreibt, kennen wir als Schulbuch eben dieser drei Zauberschüler.

Geschrieben ist das Buch in Form eines Drehbuches. Hieran musste ich mich erstmal gewöhnen, aber schnell kam ich damit zurecht und hatte auch alle Abkürzungen (die am Ende des Buches erklärt werden) verstanden, sodass ich mir immer recht gut vorstellen konnte, wo die Szene gerade wie stattfindet bzw. auch wie der Blickwinkel auf das Geschehen sein soll. 

Leider habe ich zuerst das Buch gelesen und dann festgestellt, dass ich den Film unbedingt sehen muss. Aber hier ist er schon wieder aus den Kinos raus, weswegen ich bis Dezember warten muss *heul*. Die DVD ist aber schon vorbestellt, denn ich gehe hier mit der Erwartung dran, dass alles auch so umgesetzt wurde wie es im Buch beschrieben ist. 

Die Geschichte ist eine recht amüsante, denn Newt reist nach London um einen Knuddelmuff zu kaufen. Dabei vertauscht er aber seinen Koffer mit dem eines Muggels und schon ist das Chaos perfekt, denn ein Teil der Monster nutzt die Gunst der Stunde und verschwindet. 

Besonders angetan hat es mir, rein von den Erzählungen, der Niffler. Dieses kleine "Biest" macht es unserem Newt nicht gerade leicht und das auf eine amüsante Art und Weise. 

Aber auch die anderen menschlichen Charaktere wie Tina und ihre Schwester, beide ebenfalls Zauberer, und der Muggel Jacob runden das Bild perfekt ab. 
Alle drei haben ihren ganz eigenen Charakter und vor allem Jacob hat es mir angetan. Ein Muggel der mit der Zaubererwelt konfrontiert wird - herrlich. 

Die verschiedenen Wesen werden von Rowling liebevoll dargestellt, sodass ich immer ein gutes Bild vor Augen hatte wie die, zugegeben etwas seltsamen, Wesen aussehen müssten. 

Soweit ich weiß soll dies nur der erste Teil einer Reihe sein, wofür auch das Ende spricht. Ich bin sehr gespannt auf welchen Reisen wir Newt noch begleiten dürfen. 

Das Cover ist der HAMMER! Dieses ganz dunkle Blau und die goldene Schrift passen perfekt zusammen und lassen das Buch richtig edel aussehen.
Allein schon durch dieses Cover ist das Buch sein Geld allemal wert, als "Bonus" erhält man dann eine richtig tolle Geschichte einer grandiosen Autorin.

Wie schon gesagt ist das Ganze in Drehbuchform geschrieben, was im ersten Moment vielleicht abschrecken mag, aber so schlimm wie es aussieht ist es gar nicht. Man gewöhnt sich recht schnell daran und bemerkt bald schon gar nicht mehr, dass es anders ist. 




Fazit
Ein Buch, welches sich schnell und gut lesen lässt. Ich werde es mit Sicherheit immer mal wieder zwischendurch lesen, bis dann endlich irgendwann der nächste Teil erscheint. 

Alles in allem ein wahnsinnig tolles Buch! Bitte mehr davon!

Empfehlung
Jeder Rowling-Fan wird von sich aus zu diesem Buch greifen, da bin ich mir sicher. Aber auch wer mit Harry Potter nichts am Hut hat, der kann sich durchaus von dieser tollen Welt begeistern lassen. Einfach mal reinlesen, es lohnt sich.



Bewertung  




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen