Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Montag, 20. Februar 2017

"Secret Fire - Die Entfesselten" von C. J. Daugherty [Rezension]




Preis:  18,99 € (Hardcover) / 14,99 € (eBook)
Seitenanzahl: 448
Reihe: Band 2 von 2
Erscheinungsdatum: 20. Februar 2017
Verlag: Oetinger
ISBN: 978-3789133404


Zur Leseprobe
Jetzt als Hardcover kaufen
Jetzt als e-Book kaufen






Klappentext

Wenn ein Fluch dein Schicksal ist, vertrau‘ auf die Liebe! Taylor und Sacha haben im St. Wilfred College Zuflucht gefunden. Hier sucht man fieberhaft nach einer Möglichkeit, die furchterregenden Todbringer zu vernichten. Nur noch wenige Tage bleiben bis zu Sachas 18. Geburtstag, dem Tag, an dem er sterben wird, falls die zwei es nicht schaffen, den uralten Fluch zu bezwingen. Ein Wettlauf gegen die Zeit, der von Sacha und Taylor verlangt, sich dem zu stellen, was sie am meisten fürchten, um nicht zu verlieren, was sie am meisten lieben.

Spannung hoch zwei: Action trifft Romantik! Spektakuläres Finale des Mystery-Zweiteilers von der Autorin der Bestseller-Serie "Night School"!



(© https://www.oetinger.de)


Inhalt
Sacha wird durch einen uralten Fluch an seinem 18. Geburtstag sterben. Nur gemeinsam mit Taylor kann er den Fluch brechen. Doch können die beiden gegen so etwas machtvolles bestehen? Ein Wettlauf gegen die Zeit und schwarze Magie beginnt... 


Eigene Meinung

Band eins dieser Dilogie habe ich vor einiger Zeit regelrecht verschlungen, dementsprechend hoch waren auch meine Erwartungen an den zweiten Teil, welcher gleichzeitig das Finale bildet.

Ich kam bereits nach einigen Seiten gut in die Geschichte zurück, was nicht zuletzt auch an kleinen Hilfestellungen gelegen hat, welche die Autorin sehr unauffällig eingebaut hat. Allerdings hat mir „Secret Fire – Die Entflammten“ auch so gut gefallen, dass mir vieles in Erinnerung geblieben ist.

Die Story nimmt schnell an Fahrt auf und schon bald wollte ich gar nicht mehr aufhören mit lesen. Auch auf das Böse muss man nicht lange warte und ich war sehr überrascht, wer sich dahinter verbirgt.
Zeitgleich läuft Taylor und Sacha die Zeit davon, denn bis zu seinem achtzehnten Geburtstag sind es nur noch wenige Tage.

Sacha und Taylor machen beide große Entwicklungen durch und sind mit immer mehr ans Herz gewachsen. Im Laufe der Geschichte müssen beide über sich hinaus wachsen.
Die Geschichte wird wieder Größenteils aus den Sichten der beiden erzählt, aber auch Louisa kommt dieses Mal nicht so kurz.
Wenn ich ehrlich bin, dann ist Louisa auch mein Lieblingscharakter. Ich mag sie und ihre Art sehr gerne. Sie hat zwar eine große Klappe und eine ziemlich harte Schale, aber für Menschen die ihr etwas bedeuten würde sie sterben. Hab ich schon erwähnt, dass ich diesen Hitzkopf mag?

Die Idee einen Dämon einzubauen und die Art und Weise wie die Autorin diesen rüberbringt, finde ich einfach nur toll. Nichts wirkt aufgesetzt und alles erscheint logisch. Lange habe ich mich gefragt, wie Taylor und Sasha das alles aufhalten wollen und ob alle überleben. Dazu werde ich jetzt natürlich nichts sagen ;-)

Den Schreibstil von C. J. Daugherty mag ich auch sehr gerne und sie konnte mich tief in die Geschichte hineinziehen. Sie verleiht ihren Charakteren das gewisse Etwas und zeichnet ihre Welt auf eine ganz besondere Art und Weise.

Das Cover von Teil 2 ist genauso schön wie das von Teil 1. Das Cover schimmert teilweise im Licht und verleiht ihm etwas Edles. Im Regal sehen beide Teile zusammen richtig toll aus.



Fazit
Spannend bis zur letzten Seite! Beide Teile von „Secret Fire“ sind einfach nur toll und man MUSS sie einfach gelesen haben. Volle 5 Sterne für diese gelungene Fortsetzung.


Empfehlung
Für Fans von Alchemie und Jugendfantasy ist dieser Zweiteiler genau das richtige.


Bewertung  




1 Kommentar:

  1. HUhu Anja,

    ich habe deine Rezi in meiner Rezi verlinkt. Ich hoffe das ist ok? Falls nicht, sag mir doch bitte Bescheid.

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen