Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Montag, 3. April 2017

Buchfresserchens Montagsfrage



Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)

Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen 




Hm, aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass ich alles kreuz und quer lese. 
Aber wenn ich genauer darüber nachlese, dann brauche ich bei Thillern z.B. immer einen Psychopathen und viel Blut (nein, dass ist nicht immer der Fall *lach*)

Bei Fantasy wird die Eingrenzung da schon schwerer, da ich eigentlich jede Art von Fantasy mag. Bei mir muss es nicht immer die starke Heldin sein oder der Prinz der alles für seine Angebetete tut. 


Zudem lasse ich mich auch immer wieder gerne auf etwas neues ein und probiere auch "Dinge" aus, die ich eigentlich gar nicht so auf dem Schirm hatte, wie z.B. Was darf´s denn sein, junger Mann? von Anja Burkel. Dieses Buch wartet aktuell noch darauf gelesen zu werden :)



Habt ihr besondere Vorlieben?







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen