Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Montag, 1. Mai 2017

Buchfresserchens Montagsfrage



Rezensionen gemäß Rezi-Kodex


Heute gibt es wieder eine Montagsfrage :)

Mehr Infos bekommt ihr bei  Buchfresserchen 




Ja, ich führe (mehr oder weniger) mehrere Leselisten. Zum einen halte ich in verschiedenen Excel-Tabellen fest, was ich wann gelesen habe, was neu dazu gekommen ist und es gibt auch eine eigene Liste nur für Rezensionsexemplare (es kann ja theoretisch mal sein, dass man eins vergisst). 
Diese elektronischen Listen führe ich aber erst seit diesem Jahr und das ziemlich akribisch. Ich bin froh mittlerweile einen Überblick über alles mögliche zu haben *lach*

Zusätzlich dazu führe ich eine monatliche, handschriftliche "Want to read"-Liste, welche groß an meiner Pinnwand hängt. Dies funktioniert aber irgendwie nur mittelprächtig, da oftmals zu viel dazu kommt auf das ich gerade mehr Lust habe. Aber Rezensionsexemplare haben ihren ganz festen Platz auf der Liste und daran ist auch nicht zu rütteln. 



Führt ihr Leselisten? Wenn ja, habt ihr noch Ideen für mich?







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen