Sie sind ein Verlag oder Autor und suchen einen Rezensenten für Ihre Werke? Ich freue mich über jede Anfrage. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum.



Dienstag, 11. Juli 2017

Gemeinsam lesen



Wer mehr zu der Aktion wissen möchte, der klickt bitte hier.





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Aktuell lese ich recht viel gleichzeitig, je nach Laune. Besonders gefällt mir aber "Falsche Haut" von Leon Sachs. Hier bin ich aktuell auf der Seite 124.



Klappentext:

Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht. Alex Kauffmann kennt dieses Sprichwort. Doch als seine beste Freundin Natalie bedroht wird, schlägt der junge Geschichtsprofessor jede Warnung in den Wind und gerät ins Zentrum einer tödlichen Hetzjagd. Zu spät realisiert Alex, was sein Gegner alles zu tun bereit ist, um die letzten Beweise für eine der größten Vertuschungsaktionen in Frankreichs Geschichte endgültig zu vernichten.

 


(c) http://www.emons-verlag.de/










2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Monsieur? Sie müssen Ihren Wagen wegfahren."




3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Anfangs war ich hin und her gerissen, was dieses Buch anging. Einerseits klang der Klappentext richtig gut, andererseits hatte ich aber auch die Befürchtung, dass es durch die Thematik etwas langatmig werden könnte.

Trotz aller für und wider habe ich mich schließlich für das Buch entschieden und ich habe es noch keine Minute bereut. Bereits ab der ersten Seite hat der Autor mich mit seiner Art zu schreiben gefesselt. Der Spannungsbogen steigt auch recht schnell an und mittlerweile finde ich mich in einem Netz aus Rätseln und Intrigen wieder. Ich habe keinen blassen Schimmer wohin die Reise noch gehen wird und ich bin mir ziemlich sicher, dass noch das ein oder andere unvorhersehbare geschieht.
Für mich hat dieses Buch absolutes Suchtpotenzial und ich bedauere, dass ich grad nicht so lesen kann wie ich gerne möchte.





4. Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das du dieses Jahr (oder generell) gelesen hast, und dir besonders im Gedächtnis geblieben ist?

Ich schreibe mir eigentlich nie Zitate auf. Oft denke ich zwar, dass diese Stelle bzw der Satz jetzt besonders schon war, aber ans rausschreiben habe ich bis jetzt noch nie gedacht. Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit mal damit anfangen.  
  


Schreibt ihr Zitate aus Büchern auf?







1 Kommentar:

  1. Hallo Anja, :)
    das Buch klingt wirklich spannend. :) Und es ist echt schön, dass es dich nach anfänglicher Befürchtung doch so überzeugen kann. :) Ich wünsche weiterhin spannende Lesestunden mit dem Buch. :)

    Ich werde wohl jetzt auch mal anfangen Zitate rauszuschreiben. Es gibt so viele schöne. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen